Feuerbrand-Prävention

8.12.14-12.12.14

Die Woche begannen wir am Geerenbach mit Gehölzpflege. Hartnäckig wie er ist, hatte es auch hier Hartriegel, allerdings mussten auch Kopfweiden gestutzt und der eine oder andere grössere Baum gefällt werden. Da wir direkt am Strassenrand arbeiteten, erforderten diese Arbeiten zusätzliche Konzentration, denn mir schien, dass es gewisse Verkehrsteilnehmer

Zurück im Einsatz

1.12.14-5.12.14

Nach dreiwöchiger Pause spürte ich im Laufe der Woche, dass ich doch etwas aus der Form geraten war. Dies liegt wahrscheinlich auch daran, dass es kälter geworden ist (höherer Energieverbrauch) und die Arbeiten sich etwas geändert haben. Besonders das Ausstocken nimmt mittlerweile einen grossen Teil der Arbeitszeit in Anspruch. Richtig

Flachwasserteich: Neuer, ökologisch wertvoller Lebensraum

04.12.14

Die Greifensee-Stiftung und SWO informiert: Im Unteren Greifensee „Schwerzenbacherried“ entsteht ein Flachwasserteich zur langfristigen Erhaltung von seltenen und gefährdeten Tier- und Pflanzenarten. So entsteht ein neuer, ökologisch wertvoller Lebensraum für Fauna und Flora.

Warum ein Flachwasserteich im Schwerzenbacher Ried?
Das Schwerzenbacher Ried ist ein Flachmoor von nationaler Bedeutung im Herzen des Greifensee-Schutzgebietes.