Geltung AGB
Durch das Abschicken einer Bestellung oder durch die Anmeldung an einen Kurs, eine Schulung oder eine Tagung erklärt sich die Kundin/der Kunde ausdrücklich mit diesen AGB einverstanden.

Bestellungen
Alle Bestellungen sind verbindlich. Lieferfristangaben sind unverbindlich. Sie haben die Möglichkeit, falls die Lieferung noch nicht verschickt wurde, diese stornieren zu lassen.

Anmeldungen
Alle Anmeldungen sind verbindlich und werden nach ihrem Eingang berücksichtigt. Als Eingangsdatum gilt das Zustelldatum des Anmeldeformulars.
Abmeldungen
Abmeldungen können nur schriftlich vorgenommen werden. Bei Abmeldung bis 10 Tage vor dem Kurs wird der Beitrag abzüglich einer Umtriebsgebühr von CHF 50.– zurückerstattet. Nachher wird der ganze Betrag geschuldet, ausser Sie stellen eine Ersatzperson. Es ist Sache der Teilnehmer, allfällige Versicherungen abzuschliessen.

Preise 
Berechnet wird der Preis, der zum Zeitpunkt Ihrer Bestellung auf unserer Website angegeben ist.
Lieferverzug führt nie zu einer Preisreduktion.
Falls Kurse nicht durchgeführt werden, werden die Kurskosten vollumfänglich zurückerstattet.

Die SWO ist nicht verpflichtet, eine Ware zu einem falschen, d.h. zu niedrigen Preis zu liefern, falls es sich um einen offensichtlichen Preisirrtum handelt, selbst wenn der Kunde bereits eine Bestellbestätigung mit dem offensichtlich falschen Preis erhalten hat. Nachdem SWO dem Kunden der korrekte Preis mitgeteilt hat, kann dieser am Vertrag festhalten oder vom Vertrag zurücktreten.

Versandkosten
Versandkosten werden nach Aufwand verrechnet und können sich je nach Zielort ändern.

Preis- und Sortimentsänderungen
Preis- und Sortimentsänderungen sowie technische Änderungen, irrtümliche Angaben und Druckfehler bleiben vorbehalten.

Falschlieferungen 
Bei Falschlieferung wird Ersatzlieferung geleistet. Rücksendungen bei Nichtgefallen sind ausgeschlossen.

 

Mängel

Wird an einem gelieferten Produkt innert 14 Tagen ein Qualitätsmangel festgestellt, wird Ersatz geliefert.

Rechnungsstellung 
Pro Bestellung erfolgt eine Rechnung. Rechnung für Teilnahmegebühren und Kurskosten werden vor der Veranstaltung gestellt und fällig.
Die Zahlungsfrist der Rechnungen beträgt 30 Tagen netto.

Anwendbares Recht, Gerichtsstand 
Die Rechtsverhältnisse unterstehen schweizerischem Recht. Ausschliesslicher Gerichtsstand für sämtliche Streitigkeiten ist Zürich.