Unsere Integrationsprogramme

Seit Jahren besteht ein Mangel an Fachkräften mit ökologischen Grundkenntnissen für die Durchführung von Pflegemassnahmen in sensiblen Lebensräumen und Naturschutzgebieten. Auch im Bereich der nachhaltigen Pflegemassnahmen von Naturarealen wie beispielsweise Feucht- und Trockenstandorten, Gewässerräumen oder schützenswerten Vegetationsflächen in Naherholungsgebieten und Siedlungsarealen fehlt es an Fachkräften.

Weiter sehen sich viele Schweizer Städte und Gemeinden mit der wachsenden Problematik von Neophyten konfrontiert. Diese können aufgrund mangelnder finanzieller und personeller Ressourcen nicht im nötigen Umfang bekämpft werden.

Jardin Suisse, der Unternehmerverband der Schweizer Gärtner, sieht speziell in der praxisbezogenen Weiterbildung von Quereinsteigern mit geringen beruflichen Qualifikationen ein erhebliches Potential auf dem Arbeitsmarkt.

Dieser Problematik nimmt sich die SWO zusammen mit Partnern an und bietet stufengerechte Programme – wie den LebensraumPraktiker – zur Förderung von Menschen und Lebensräumen.

Unsere Programme

Je nach Möglichkeiten und Zielen der TeilnehmerInnen bieten wir verschiedene Programme zur sozialen und beruflichen Integration. Die Programme unterscheiden sich nach Arbeitsbelastung, vermittelter Fach- und Sozialbildung und individueller Kapazität. Detaillierte Informationen zu den Programmen finden Sie in den jeweiligen Erläuterungen.

Die Naturteams

Unsere Naturteams ergänzen die Ressourcen der Gemeinden für den Unterhalt unserer Landschaft. Dabei werden Personen, die von Sozialhilfe leben, mit einer sinnvollen Arbeit betraut und durch erfahrene Projektleiter der SWO unterstützt.

Erfahren Sie mehr über unsere bewährten Naturteams

 

Der LebensraumPraktiker

Beim LebensraumPraktiker handelt es sich um ein praxisorientiertes Integrationsprogramm, welches arbeitslose Personen mit dem notwendigen Wissen und den handwerklichen Fähigkeiten ausstattet, um einen neuen Beruf innerhalb der grünen Branche zu erlernen.

Erfahren Sie mehr über das Programm LebensraumPraktiker

 

Asylbewerber-Einsätze

Die SWO führt seit 2015 im Auftrag der Fachstelle Naturschutz des Kantons Zürich Arbeitseinsätze mit Asylbewerbern durch. Dabei werden in Zusammenarbeit mit der Asylorganisation Zürich (AOZ) sowie der ORS Service AG Pflegearbeiten in verschiedenen Naturschutzgebieten erledigt.

Die SWO stellt bei diesen Einsätzen die Koordination mit den zuständigen Gebietsbetreuern und die fachliche Anleitung der Arbeiten sicher.

Für weitere Informationen zu den Asylbewerber-Einsätzen steht ihnen Lukas Geser gerne zur Verfügung.

Ihre Ansprechperson: Lukas Geser