Kursstart SWO Jahreskurs Biodiversität: Zufriedenheit auf allen Seiten

Dass ein qualifizierter Waldunterhalt im Bereich Lichter Wald und Aufwertung von Waldrändern hochkomplexe mehrjährige Projekte erfordert, die stets eine Pflegeplanung benötigen, war eine klare Erkenntnis aus dem ersten Modul des Jahreskurses Biodiversität. Ebenso klar kam aber auch heraus, dass gemeinsam mit dem Förster weitere lokal vorhandene Akteure wie Waldeigentümer und Natur- und Vogelschutz mit ihren Kompetenzen einen wertvollen Beitrag für Waldlebensräume leisten können. Eine spannende und gelungene Mischung aus Praxis, Gruppenarbeit und Theorie zeichnete diese Weiterbildung aus. «Der Kurstag – Lichter Wald und Aufwertung von Waldrändern – vermittelt das Grundwissen und Sicherheit im Thema, um den Lebensraum Wald in unserem Kanton durch gezielte Massnahmen naturnah, ressourcenschonend und langfristig ökologisch aufzuwerten» sagt Mathias Villiger, Birdlife Zürich.

Die Teilnehmenden sind zufrieden und stellen fest, dass das Kursangebot insbesondere für Praktiker und Projektentwickler sehr zu empfehlen ist.

Interesse an praxisorientierten Kursmodulen zu Biodiversitätsförderung?
Unser Kursangebot

 

About the Author:

Leave A Comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.