Ferienerlebnis in der Natur

SWO-Tageslager können Kinder ab sieben Jahren in Begleitung ihrer Eltern und Jugendliche aus ihrem Alltag ausbrechen und während fünf Tagen die Natur erleben und den Lebensraum ihrer Bewohner*innen (z. B. Eidechsen, Libellen, Wespenspinne, Wildbienen, Wiesel) aufwerten. Gleichzeitig lernen sie neue Werkzeuge und Arbeitstechniken, aber auch ihre körperlichen Grenzen kennen.

Bei der Sensenmahd im Ried, beim Auspickeln von Gehölzen, beim Bau von Steinriegeln und Wieselburgen erleben die Teilnehmenden die einzelnen Lebensräume hautnah und bauen einen Bezug zu den einzelnen Tier- und Pflanzenarten auf. Jeder Tag steht unter dem Motto eines Tiers, für das ein ganz konkretes Projekt realisiert wird. Natürlich kommt dabei der Wissensdurst und der Spass nicht zu kurz. Und am Schluss der Woche kann jedeR Teilnehmende ein selbst gebautes Wildbienenhotel mit nach Hause nehmen !

Ein Einsatztag dauert von 8:00-17:00 (Freitag 10:00- 19:00) und beinhaltet ein Zmittag über dem Feuer. Die Einsatzorte liegen in Gehdistanz vom Bahnhof Schwerzenbach ZH. Werkzeuge und Arbeitsmaterial werden zur Verfügung gestellt. Übernachtung, Anreise und Versicherung sind Sache der Teilnehmenden. Mitnehmen : Znüni, Zvieri, Geschirr, volle Thermosflasche, (was noch?)

Datum : 5.-9. Oktober 2020

Preis : Erwachsene 480.-
Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre : 320.-

Leitung :
Andreas Wolf, dipl. Umweltnaturwissenschaftler ETH
Matthias Zehnder, Arbeitsagoge und Landwirt

Anmeldeschluss : 13. September 2020

Anmeldung bei :

Andreas Wolf
Stiftung Wirtschaft und Ökologie SWO
Bahnstrasse 18b
8603 Schwerzenbach
043 355 58 44 oder
076 423 05 04
aw@stiftungswo.ch
www.stiftungswo.ch

Flyer zur Veranstaltung als PDF

Die SWO ist eine unabhängige, gemeinnützige Stiftung, die sich seit 1974 für die nachhaltige Verknüpfung von Gesellschaft, Wirtschaft und Ökologie, für sinnvolle Arbeitsprozesse und Programme sowie Stadt-, Siedlungs- und Lebensqualität einsetzt. Neben der Leitung von Einsätzen mit Zivildienstleistenden und Arbeitsuchenden gehören auch seit jeher Bildungsprojekte zu unserem Angebot.